1 - 1
Spielzeit

Zusammenfassung

Uzwiler Serben ohne Glück

Die Uzwiler Serben traten gegen die Aufsteiger aus Weinfelden-Bürglen spielerisch überlegener auf, es reichte am Ende jedoch wiederum nur für ein 1:1-Unentschieden. Somit bleiben die Uzwiler Serben weiterhin ohne Sieg.
Die Mannschaft der Uzwiler Serben startete auch in dieses Spiel – so wie man es von ihr kennt – mit mehr Druck und hohem Tempo. So traf Stürmer Ferdi Arslan bereits nach wenigen Minuten zum ersten Mal nur die Torumrandung. Dies sollte nicht das letzte Mal sein.
Nach einem Freistoss, ausgeführt von Milan Prso, setzte sich der 1.90-Mann Vlado Danilov schliesslich per Kopf durch und erzielte somit die Führung. Im Anschluss konnten die Gäste zwar etwas häufiger als zuvor in die gegnerischen Strafräume vorstossen, jedoch ohne den Uzwiler Keeper Luca Eugster ernsthaft zu bedrohen. Im Gegenzug schafften es die Uzwiler Serben daraus gefährliche, schnell eingeleitete Conterchancen zu erarbeiten, bei welchen zum effektiven Führungsausbau im Abschluss jeweils nur noch das Quäntchen Glück fehlte.
Die zweite Halbzeit nahm nach nur wenigen Minuten an Brisanz an. Nach einem Gedränge im Strafraum der Uzwiler Serben, kratzte Luca den Ball von der Linie. Während der verantwortliche Stürmer der Gäste seinen Torjubel antrat, zogen die Uzwiler Serben bereits den nächsten Conter auf. Wieder fehlte nur wenig, für den Ausbau der Führung.
Im Anschluss darauf wurden insbesondere die Gäste aus Weinfelden-Bürglen immer lauter und kritischer gegenüber den Schiedsrichter entscheiden. Die Gefühle konnten jedoch erfolgreich ins Spiel transferiert werden und somit kamen die Gäste in der 60. Minute wirklich noch zum Ausgleich.
Danach waren die Uzwiler wieder am Drücker. Trotz der unzähligen Torschüsse fand der Ball einfach nicht den Weg über die Linie. Die Fassungslosigkeit bei den heimischen Zuschauern machte sich breit. Doch auch wenn der Sieg weiterhin ausblieb und wieder die nötige Portion Glück fehlte, sind die Uzwiler dennoch froh um diesen einen Punkt. Denn aktuell ist jeder Punkt wertvoll.
FK Srbija Uzwil – FC Weinfelden-Bürglen 1:1 (1:0)
Tore: 30. V. Danilov (1:0), 60. D. Misic (1:1)
FC Uzwil Serben: L. Eugster; M. Pavlovic, M. Kartelo, V. Danilov, I. Zaric (85. D. Vasic), M. Prso, U. Lazic, L. Stanisic (79. A. Djokovic), I. Kucani, Z. Gajic (69. T. Pirik), F. Arslan

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag Spielzeit
23.09.2017 19:15 2. Liga regional 2017-2018 5 90'

Resultate

Club1st Half2nd HalfGoalsErgebnis
FKS11Draw
FC-WB11Draw

FKS

# Spieler Position Goals Assists Yellow Cards Red Cards
3Nikola GavrilovicVerteidigung0000
5Ferdi ArslanSturm0000
6Marko KarteloVerteidigung001 (64')0
7Bojan PericMittelfeld0000
11Dragan Vasic 22Sturm0000
12Roman HanselmannTor0000
13Luca EugsterTor0000
14Irves KucaniSturm001 (88')0
16Uros LazicMittelfeld0000
18Marko PavlovicVerteidigung0000
20Vlado DanilovVerteidigung1 (30')000
21Milan PrsoMittelfeld0100
22Ivan Zaric 11Mittelfeld0000
23Tamas Pirik 93Mittelfeld0000
24Lazar Stanisic 33Mittelfeld0010
33Aleksandar Djokovic 24Verteidigung0000
93Ziko Gajic 23Sturm0000
 Total 1130

FC-WB

Position Goals Assists Yellow Cards Red Cards
 1130
Goals
1
1
Assists
1
1
Yellow Cards
3
3
Red Cards
0
0

KO 30 64 70 74 85 88 Endstand