2 - 2
Spielzeit

Zusammenfassung

Punkt für Punkt

Auch dieses Wochenende erspielt sich die Serben Mannschaft des FC Uzwil einen Punkt gegen das favorisierte Calcio-Team aus Kreuzlingen und trennt sich mit einem 2:2 unentschieden. 

Die Uzwiler Serben erlaubten den Gastgebern vom AS Calcio Kreuzlingen einen frühen Treffer aufgrund von Unachtsamkeit im eigenen Strafraum. Der gegnerische Captain kam völlig freistehend zum Schuss. Die Kreuzlinger konnten die frühe Führung ziemlich lange verwalten, da die Uzwiler meist versuchten mit hohen Bällen in den Sechzehner sich Torchancen zu ergattern und die eher grossen Kreuzlinger diese gut abfangen konnten. In der Halbzeit reagierte Trainer Duvnjak mit einem riskanten dreifach Wechsel auf das aktuelle Spielresultat. In der 70. Minute gelang dann den Serben der Ausgleich: Irves Kucani lauerte beim zweiten Pfosten auf den von Tamas Pirik ausgeführten Eckstoss. In der Folge musste der AS Calcio das Spiel offensiver gestalten und gleichzeitig liess jedoch deren Kondition nach. Dadurch haben sich für die Uzwiler Serben Räume geöffnet und hochkarätige Chancen ergeben. Der in der Halbzeitpause eingewechselte Dragan Vasic konnte sich mehrfach von der gegnerischen Verteidigungslinie dank tiefen Bällen von Irves Kucani mit dem Ball lösen und auf das Tor losstürmen. Während er beim ersten Versuch noch im Alleingang knapp am gegnerischen Torwart scheiterte, konnte er beim zweiten Versuch dem mitgelaufenen Milos Markovic bedienen, der zur 2:1-Führung verwertete. Die Reaktion der Gastgeber war die Einwechslung des Trainers selbst. Die Kreuzlinger warfen nun alles nach vorne und konnten in der 91. Minute den Ausgleich realisieren. Die Uzwiler Serben glaubten jedoch weiterhin an den Sieg und so hatten sowohl Dragan Vasic als auch Milos Markovic in der siebenminütigen Nachspielzeit den Siegtreffer auf dem Fuss, doch die Kräfte reichten nicht mehr. Die Uzwiler Serben stehen zwar nach dem sechsten Spieltag weiterhin sieglos am Tabellenende mit drei Punkten aus drei Unentschieden, können aber mit der gezeigten Leistung gegen das starke AS Calcio Kreuzlingen durchaus zufrieden sein.

AS Calcio Kreuzlingen – FC Uzwil Serben 2:2
Tore: 70. Irves Kucani, ?. Milos Markovic
FC Uzwil Serben: Dimic; Pavlovic, Kartelo, Danilov; Pirik, Lazic, Prso, Stanisic (45. Peric); Kucani, Zaric (45. Dr. Vasic), Arslan (45. M. Markovic)

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag Spielzeit
01.10.2017 14:30 2. Liga regional 2017-2018 6 90'

Resultate

Club1st Half2nd HalfGoalsErgebnis
AS Calcio112Draw
FKS022Draw

AS Calcio

Position Goals Assists Yellow Cards Red Cards
 2200

FKS

# Spieler Position Goals Assists Yellow Cards Red Cards
1Ivan DimicTor001 (89')0
5Ferdi Arslan 10Sturm0000
6Marko KarteloVerteidigung0000
7Bojan Peric 24Mittelfeld0000
10Milos Markovic 5Sturm1 (85')000
11Dragan Vasic 22Sturm011 (95')0
14Irves KucaniSturm1 (71')000
16Uros LazicMittelfeld001 (62')0
18Marko PavlovicVerteidigung001 (46')0
20Vlado DanilovVerteidigung001 (65')0
21Milan PrsoMittelfeld001 (72')0
22Ivan Zaric 11Mittelfeld0000
23Tamas PirikMittelfeld0100
24Lazar Stanisic 7Mittelfeld0000
 Total 2260
Goals
2
2
Assists
2
2
Yellow Cards
0
6
Red Cards
0
0

KO 46 46 46 46 62 65 71 72 85 89 95 Endstand